Einsatzkräfte aus drei Feuerwehren waren bei einem Gartenbrand im Kreis Ludwigsburg im Einsatz. Foto: picture alliance/dpa/Daniel Bockwoldt

Ein Senior verbrennt in seinem Garten im Kreis Ludwigsburg Schnittgut und Holzreste in einem Lagerfeuer. Als die Flammen auf die Wiese übertreten, brennt bald der halbe Garten.

Kirchheim/Neckar - Auf einem Gartengrundstück in Kirchheim am Neckar (Kreis Ludwigsburg) ist am Dienstag ein Feuer außer Kontrolle geraten. Unter anderem stand ein Balkenmäher, ein Anhänger sowie die Zäune angrenzender Grundstücke in Flammen. Ein 86-Jähriger hatte Schnittgut und abgesägte Holzreste in einem Lagerfeuer verbrannt. Das Feuer sprang dann erst auf das Gras und dann auf in der Nähe gelagertes Holz über. Drei Feuerwehren mit insgesamt 37 Einsatzkräften bekämpften den Brand. Die Höhe des Schadens ist noch nicht beziffert.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: