Jan Löhmannsröben sorgte mit seinem Cornflakes-Spruch für einen Klassiker der vergangenen Saison. Foto: dpa/Uwe Anspach

Ende Oktober wird der Fußballspruch des Jahres gekürt. Nun wurde eine Vorauswahl getroffen. Wie immer finden sich einige sprachliche Leckerbissen unter den Nominierten.

Nürnberg - Kult-Coach Jürgen Klopp, eine Schiedsrichterin, zwei Trainerinnen und sogar das Deutsche Luft- und Raumfahrtzentrum: Die Auswahl für den Fußballspruch des Jahres ist auch diesmal groß und bunt. In die am Dienstag veröffentlichte Vorauswahl schafften es natürlich auch Fußballprofis und der ehemalige DFB-Trainer Horst Hrubesch mit einer verblüffenden Erkenntnis.

Lesen Sie hier: So viel VfB steckt in der Champions League

Die Jury sucht nun bis zum 15. Oktober die besten vier Zitate aus. Unter diesen wählen die Besucher der Gala zur Verleihung des Deutschen Fußball-Kulturpreises am 25. Oktober den Sieger. Der seit 2006 vergebene Preis ist mit 5000 Euro für einen gemeinnützigen Zweck dotiert.

In unserer Bildergalerie haben wir die elf nominierten Sprüche zusammengetragen. Klicken Sie sich durch!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: