Duell der deutschen Torhüter vor der Weltmeisterschaft 2006: Oliver Kahn (li.) und Jens Lehmann Foto: AP

Noch hat Manuel Neuer in der Gunst von Bundestrainer Joachim Löw die Nase vorn. Doch auch Marc-André ter Stegen drängt in Tor der Fußball-Nationalmannschaft. Ein solches Duell hat Tradition beim DFB.

Wolfsburg - An diesem Sonntag (20.45 Uhr/RTL) trifft das deutsche Fußball-Nationalteam in Amsterdam auf die Mannschaft der Niederlande. Aus der möglichen Aufstellung macht Joachim Löw noch ein Geheimnis. Nur eines stellte der Bundestrainer klar: Manuel Neuer wird im Tor stehen.

Lesen Sie hier: Unser Kommentar zu den Rassismus-Vorfällen in Wolfsburg

Was für Löw eindeutig scheint, ist für viele Beobachter der Nationalmannschaft so klar nicht. Schließlich hat sich Marc-André ter Stegen in den vergangenen Jahren beim FC Barcelona zum Weltklassekeeper entwickelt. Bei der WM 2018 profitierte Neuer noch vom Weltmeisterbonus – trotz einer Verletzung im Vorfeld. Nun scheint das Rennen um den Stammplatz im deutschen Tor zumindest ein wenig offener. ter Stegen drängt, Neuer verteidigt.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich zwei Keeper um den Nummer-1-Status im Nationalteam streiten. Welche Duelle es bislang gab? Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie!

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: