Leichtes Spiel wird VfB-Spielmacher Tamas Hajnal (beim Schuss) am Freitag, 11. November, haben: Dann trifft der 26-fache Nationalspieler Ungarns mit seinem Geburtsland auf Liechtenstein - vier Tage später wird's dann in Polen deutlich schwieriger. Für die ...

 Foto: dpa

Der VfB ist auf Tour: Kuzmanovic kickt mit Serbien bei Maza in Mexiko, Cacau stürmt gegen Boulahrouz.

Stuttgart - Das 1:3 des VfB Stuttgart beim FSV Mainz 05 bleibt erstmal haften, die Fußball-Bundesliga legt nämlich eine Pause ein - und die Nationalmannschaften haben ihren Einsatz. Das bedeutet für gleich zwölf Profis des VfB sowie drei Nachwuchsspieler, dass sie nicht spielfrei haben, sondern sich auf internationaler Bühne beweisen dürfen und müssen.

Internationale Duelle von VfB-Vereinskameraden

Besonders interessant für die VfB-Fans dürften die beiden Duelle zweier VfB-Profis sein: Kapitän Cacau trifft mit der deutschen Nationalelf am Dienstag, 15. November, in Hamburg auf Khalid Boulahrouz und die Niederländer, der Mexikaner Maza kickt bereits vier Tage vorher, am Freitag, 11. November, gegen die Serben um Zdravko Kuzmanovic.

Welcher VfB-Kicker reist wohin? Wer spielt wo und gegen wen? Wir zeigen es Ihnen - klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie.

Hier geht's zu unserem VfB-Special

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: