Zehn Tore fallen im Derby zwischen dem SSV Zuffenhausen (links, Erdem Akcan) und dem TV 89 Zuffenhausen (rechts, Kamber Dogan). Foto: Günter Bergmann

Zick-Zack an der Tabellenspitze: Am 13. Spieltag überholt der ASV Botnang seinen Kontrahenten Croatia Stuttgart wieder – samt Einwechslung eines Blitz-Torschützen, der sich schon vor dem Spiel mit Glühwein aufwärmte.

Satte 36 Tore haben die Spieler der Stuttgarter Kreisliga A, Staffel 1, an diesem 13. Spieltag geschossen, der wegen des Totensonntags bereits am Samstag stattgefunden hatte. Gute fünf Tore sind pro Spiel also gefallen. Dieser Schnitt wurde derweil begünstigt, weil auf zwei Sportplätzen der Ball gleich zehnmal im Netz zappelte. Was die Trainer zu den einzelnen Begegnungen sagen und welche von ihnen bald oder schon jetzt nicht mehr im Amt sind.