2019 könnte das Europa-League-Finale im Fußball in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart steigen. Foto: dpa

Wird der Gewinner der Europa-League-Saison 2018/2019 in der Mercedes-Benz-Arena in Stuttgart gekürt? Die Chancen steigen.

Stuttgart - Es ist schon ein paar Jahre her, dass die Fans des VfB Stuttgart in der heimischen Mercedes-Benz-Arena vom Europapokal träumen, geschweige denn europäische Auftritte ihres Teams verfolgen durften. Und ganz so schnell wird sich daran auch nichts ändern. Vor der Saison 2018/2019 ist eine Europapokal-Rückkehr jedenfalls nicht möglich.

Genau in jener Saison könnte zumindest die Europa League aber ohnehin nach Stuttgart zurückkommen. So ist Stuttgart einer von sieben finalen Bewerbern für die Ausrichtung des Endspiels im Jahr 2019. Konkurrenten sind unter anderem Frankfurt (einziger Mitbewerber aus Deutschland, der DFB muss sich noch zwischen den beiden Städten entscheiden) und Baku (die Hauptstadt von Aserbaidschan).

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: