Diesen Twitter-Patzer löschte die Sportschau im Rahmen der Fußball-EM schnell wieder. Screenshot: https://twitter.com/sportschau

Bei der Fußball-EM trifft Deutschland im ersten Spiel auf die Ukraine. Bei den Kollegen der Sportschau ist das zumindest nicht bei allen angekommen. Auf Twitter passiert dem Team ein grober Schnitzer.

Lille - Deutschland ist bei der Fußball-EM mit der Ukraine, Polen und Nordirland in eine Gruppe gelost worden. Zum Auftakt stand die Partie gegen die Ukraine an. Die Partie gegen die Polen folgt danach, ehe es zum Abschluss der Gruppenphase gegen die Nordiren geht.

Pünktlich zum Anpfiff der ersten Partie gegen die Ukraine leistete sich die Sportschau auf Twitter einen groben Schnitzer, als sie mit Verweis auf den Liveticker ein Foto mit zwei Fahnen teilten. Darauf abgebildet auf der linken Seite die deutsche Fahne - und auf der rechten Seite ein Foto der polnischen. Dabei hätte da eben die Ukraine auftauchen müssen.

Den Tweet löschte die Social-Media-Abteilung allerdings umgehend wieder.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: