Fußball-EM Jugendverein ist stolz auf Joshua Kimmich

Von red/dpa 

Nicht nur die Mutter von Joshua Kimmich ist stolz auf ihn – auch im baden-württembergischen Heimatverein freuen sie sich über Kimmichs Erfolg. Foto: Getty
Nicht nur die Mutter von Joshua Kimmich ist stolz auf ihn – auch im baden-württembergischen Heimatverein freuen sie sich über Kimmichs Erfolg. Foto: Getty

Seit dem Hype um Länderspiel-Neuling Joshua Kimmich bei der Fußball-EM in Frankreich geht es auch in seinem Jugendverein VfB Bösingen in Baden-Württemberg drunter und drüber. Der ehemalige Spieler des VfB Stuttgart beeindruckt als rechter Verteidiger.

Bösingen - „Wir sind überwältigt; der Rummel um seine Person übersteigt all unsere Kapazitäten“, sagte der Vorsitzende des VfB Bösingen, Ingo Ohnmacht. Die Freude über Joshua Kimmichs Erfolg bei der Fußball-EM sei riesengroß. „Wir sind enorm stolz.“

Für das Viertelfinale am Samstag hat der Verein keine besonderen Public-Viewing-Aktionen geplant. Auch die Dreinhalbtausend-Einwohner-Gemeinde organisiere erst einmal keinen „Extra-Event“, sagte eine Sprecherin.

Ehemals beim VfB Stuttgart

Kimmich kommt aus Bösingen (Landkreis Rottweil) und verbrachte im dortigen Verein seine ersten Fußballjahre. Seine Familie lebt immer noch da. Früher spielte er beim VfB Stuttgart. „Ab und zu schaut er auch bei uns im Verein vorbei oder sieht sich ein Spiel an“, sagte Ohnmacht. Aber nach der EM, befürchtet er, wird der Rummel um den Jungstar noch größer. „Dann werden wir ihn wohl seltener sehen.“

Lesen Sie jetzt