Der Flitzer macht ein Bild mit Mbappé. Foto: dpa/Sven Hoppe

Sie gehören bei dieser Fußball-EM mittlerweile zum gewohnten Bild: Flitzer. Auch beim Halbfinale zwischen Frankreich und Spanien versucht ein Mann sein Glück und rennt auf das Spielfeld, um ein Foto mit Kylian Mbappé zu machen.

Ein Flitzer hat kurzzeitig das EM-Halbfinale zwischen Spanien und Frankreich gestört. Der Mann lief während der zweiten Halbzeit auf den Rasen, offensichtlich, um mit dem französischen Starspieler Kylian Mbappé ein gemeinsames Handyfoto zu machen. Beim Stand von 1:2 aus französischer Sicht war der Kapitän der Équipe Tricolore davon nicht besonders begeistert. Der Mann erreichte Mbappé aber, bevor die Ordner eingreifen konnten. 

Eine Besonderheit: Die Bilder, wie der Fan von den Ordnungskräften vom Platz geführt wird, waren in den Übertragungen des ZDF und von MagentaTV zu sehen. Normalerweise werden solche Szenen im Bild der Europäischen Fußball-Union Uefa nicht gezeigt, um Nachahmer nicht zu animieren.