Die ganze Stadt ein Stadion: Wie bei der WM 2006 werden die größten Fußballpartys in der Stuttgarter Innenstadt auf dem Schlossplatz gefeiert werden. Foto: Imago/Horst Rudel

Wie erreiche ich während der EM die Innenstadt, welche Parkhäuser sind geöffnet? Gibt es für Anwohner und Geschäftsinhaber Sonderreglegungen? Wir geben Antworten auf viele Frage rund um das Mobilitäts- und Sicherheitskonzept der Stadt Stuttgart.

Das Thema Sicherheit während der vier Wochen lang dauernden Fußball-EM wird bei den Rathausverantwortlichen und der Polizei ganz groß geschrieben. Allein zu den fünf Spielen in der Stuttgarter Arena werden zwischen 100 000 und 200 000 Fußballfans vor allem in der Stuttgarter Innenstadt erwartet. Angesichts dieser Menschenmengen muss die Stadt dafür sorgen, dass so wenig Kfz-Verkehr wie möglich innerhalb des Cityrings stattfindet. An einigen Stellen wird der Verkehr erheblich bis ganz beruhigt (Traffic Perimeter). Das mehrstufige Konzept wurde in Zusammenarbeit der Stadtverwaltung, Polizei und den Verantwortlichen der Host City Stuttgart erarbeitet. Im Folgenden die wichtigsten Fragen und Antworten rund um dieses Konzept: