Fußball-Bundesliga Die neuen Spieltermine des VfB Stuttgart stehen fest

Von red/dpa/jor 

Nun ist es raus: Die DFL hat die Spieltage sieben bis 14 terminiert. Wann der VfB Stuttgart jeweils spielt, haben wir für Sie zusammengefasst.

Benjamin Pavard und der VfB Stuttgart wollen nach der Länderspielpause in der Liga endlich punkten. Foto: Bongarts

Berlin - Das dürfte VfB-Fans freuen: Die Stuttgarter treffen zur besten Fußballzeit auf Borussia Dortmund. Das Spiel gegen die Schwarz-Gelben findet am Samstag (20. Oktober) um 15.30 Uhr statt. Das geht aus dem Terminplan der Deutschen Fußball Liga (DFL) für die Spieltage sieben bis 14 hervor, der nun veröffentlicht wurde. Eine Woche später treffen die Schwaben auswärts auf die TSG Hoffenheim. Diese Partie ist vom DFL als Top-Begegnung des neunten Spieltags am Samstag (27. Oktober) um 18.30 Uhr ausgewählt worden.

Das erste von fünf Montagspielen ist für den 3. Dezember zwischen dem 1. FC Nürnberg und Bayer Leverkusen angesetzt worden. Die vier weiteren Montaggspiele werden in der Rückrunde terminiert. Das Revier-Derby zwischen dem FC Schalke 04 und Dortmund am 14. Spieltag findet am Samstag (8. Dezember) um 15.30 Uhr statt.

Hier die VfB-Spiele im Überblick:

Samstag, 6.10., 15.30 Uhr: Hannover-VfB

Samstag, 20.10., 15.30 Uhr: VfB-Dortmund

Samstag, 27.10., 18.30 Uhr: Hoffenheim-VfB

Freitag, 2.11., 20.30 Uhr: VfB-Frankfurt

Samstag, 10.11.,15.30 Uhr: Nürnberg-VfB

Freitag, 23.11., 20.30 Uhr: Leverkusen-VfB

Samstag, 1.12.,15.30 Uhr: VfB-Augsburg

Sonntag, 9.12.,18 Uhr: M’Gladbach-VfB