Firmino, Martinez, Gomez und Schürrle (von links oben im Uhrzeigersinn) sind vier der teuersten Transfers der Bundesliga-Geschichte. In unserer Bildergalerie stellen wir die Top Ten vor. Foto: dpa/Getty Images/SIR-Montage

Firmino, Martinez, Schürrle, Gomez und Co. - klicken Sie sich durch unsere Fotostrecke der Top Ten der teuersten Transfers der Bundesliga-Historie.

Stuttgart - Mit dem Wechsel von Roberto Firmino von Hoffenheim zum FC Liverpool hat die Bundesliga wohl einen neuen Spitzenreiter in der Rangliste der teuersten Transfers der Bundesliga. Wie britische Medien berichten, wechselt der brasilianische Nationalspieler für 29 Millionen Pfund, also rund 40,7 Millionen Euro an die Anfield Road.

Damit wurde der bisherige Spitzenreiter Javi Martinez entthront. Der FC Bayern München holte den defensiven Mittelfeldspieler im August 2012 für 40 Millionen Euro von Athletic Bilbao.

Wir stellen Ihnen in unserer Fotostrecke die Top Ten der teuersten Transfers der Bundesliga-Historie vor - klicken Sie sich durch!
(Stand: 24. Juni 2015, 12 Uhr)

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: