Jacques und seine Zwillingsschwester Gabriella von Monaco. Ein Herz und eine Seele. Foto: POOL

Ganz traditionell in Tracht kamen Jacques und Gabriella von Monaco an der Hand von Mama und Papa, Fürstin Charlène und Prinz Albert, zum Picknick in Monte Carlo.

Monte Carlo - Zuckersüß präsentierte sich der royale Nachwuchs Monacos, die Zwillinge Gabriella und Jacques, beim diesjährigen traditionellen Picknick im Parc Princesse Antoinette.

Das Picknick findet jedes Jahr zum Ende des Sommers statt – ein Termin, bei dem die Fürstenfamilie gemeinsam mit den Monegassen bei traditionellen Tänzen und einem großen Grillfest feiert.

Während Jacques zunächst auf dem Arm seiner Mutter, Fürstin Charlène, blieb, verfolgte die kleine Gabriella die Vorführungen an der Hand ihres Vaters, Fürst Albert. Zum Schluss jedoch war das Eis getaut – die Geschwister applaudierten den Tänzern gleichermaßen begeistert. Und auch zum Kuscheln blieb noch genug Zeit.

Die Monegassen jedenfalls sind hin und weg von den beiden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: