Franck Ribéry und sein Gold-Steak Foto: Glomex/Screenshot

Ganz schön protzig – oder einfach nur ein ganz besonderes Essen? Franck Ribéry sorgt derzeit mit einem Luxust-Steak für Aufsehen.

Dubai - Derzeit sorg ein ganz besonderes Stück Fleisch für Aufregung in den sozialen Netzen. Bayern-Star Franck Ribéry war im Restaurant „Nusr-Et“ des Promikochs Nusret Gökçe in Dubai zu Gast und hat sich ein ganz besonderes Stück Fleisch gegönnt: Es war komplett in Blattgold gehüllt – und kostete schlappe 1200 Euro.

Das Video seines Besuchs gab es für die Fans auf Instagram zu sehen – und die Reaktionen waren gemischt. Viele empörten sich über die Dekadenz – aber einige würden das Stück Fleisch auch gern mal probieren.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: