Bei dem Crash kam der Unfallverursacher ums Leben. Foto: dpa

Am Samstagmorgen kommt es auf einer Bundesstraße bei Rottweil zu einem tödlichen Frontalzusammenstoß. Ein 25-Jähriger ist mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn gekommen. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Rottweil - Nach einem Frontalzusammenstoß ist ein 25 Jahre alter Autofahrer gestorben. Drei Menschen wurden bei dem Unfall am Samstagmorgen auf einer Bundesstraße bei Rottweil schwer verletzt, wie die Polizei mitteilte.

Der 25-Jährige war mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn gekommen. Er starb an der Unfallstelle. Das Ehepaar des entgegenkommenden Fahrzeugs wurde im Wagen eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Eheleute und die Beifahrerin des 25-Jährigen kamen in ein Krankenhaus. Warum der 25-Jährige auf die Gegenfahrbahn geriet, war zunächst noch unklar.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: