Unter anderem liegt Gottlieb Daimler auf dem Uff-Kirchhof begraben. Foto: Achim Zweygarth

Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach sind auf dem Uff-Kirchhof begraben, das wissen viele. Doch auf dem Friedhof finden sich auch die Gräber weiterer Persönlichkeiten. Historiker Olaf Schulze bietet am Sonntag, 18. Oktober, einen Rundgang an.

Bad Cannstatt - Der Historiker Olaf Schulze lädt für Sonntag, 18. Oktober, zu einem Rundgang über den Uff-Kirchhof zu den Gräbern von Fabrikanten, Pfarrern und Weingärtnern ein. Neben den vertrauten Grabmälern von Daimler und Maybach gibt es auf dem Friedhof auch weniger Bekanntes zu entdecken wie etwa die Gräber von Eisengießer Michael Streicher, Virgil Mayer, Gründer der Homöopathischen Central-Apotheke Cannstatt, Bürgermeister Johann Spittler oder August Krämer, Marinearzt und erster Direktor des Lindenmuseums. Treffpunkt zum Rundgang ist um 15 Uhr am Hauptportal der Uff-Kirche. Die Führung kostet sieben Euro und findet auch bei leichtem Regen statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: