Die Ansprache von Frank-Walter Steinmeier soll am Samstagabend ausgestrahlt werden. Foto: dpa/Britta Pedersen

Am Karsamstag wird Frank-Walter Steinmeier eine Fernsehansprache zur aktuellen Situation in der Corona-Pandemie halten. Normalerweise hält er solche Ansprachen nur jedes Jahr an Weihnachten.

Berlin - Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier wird am Karsamstag eine Fernsehansprache zur aktuellen Situation in der Corona-Pandemie halten. Es ist das erste Mal, dass ein Bundespräsident in dieser Form auf ein aktuelles Ereignis eingeht, normalerweise hält er solche Ansprachen nur jedes Jahr an Weihnachten.

Lesen Sie hier: Wie die Kirchen an Ostern mit der Corona-Krise umgehen

Nach Angaben des Bundespräsidialamtes wird die Ansprache in ARD und ZDF jeweils im Anschluss an die Hauptnachrichtensendungen am Abend ausgestrahlt. Steinmeier hatte in den vergangenen Tagen mehrfach in Videobotschaften die Bürger zu Zusammenhalt und Geduld angesichts der verordneten Beschränkungen in der Corona-Krise aufgerufen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: