Der ehemalige Bayern-Spieler Franck Ribery wechselt zu AC Florenz. Foto: dpa

Franck Ribery will es noch einmal wissen: Der Ex-Bayern-Star wechselt zu AC Florenz. Bei der Fiorentina wird er einen Zweijahresvertrag unterzeichnen.

Florenz - Der italienische Fußball-Erstligist AC Florenz hat wie erwartet den ehemaligen Bayern-München-Star Franck Ribery verpflichtet. Der 36 Jahre alte Flügelspieler wird bei der Fiorentina vorbehaltlich eines erfolgreichen Medizinchecks einen Zweijahresvertrag unterschreiben.

„Für mich war entscheidend, dass ich noch einen Vertrag über zwei Jahre unterschreibe“, bestätigte der Franzose bei Sky Sport News HD den Wechsel: „Ein wesentlicher Faktor ist zudem, dass ich meine Familie bei mir haben kann. Ich freue mich sehr, noch zwei Jahre auf hohem Niveau Fußball spielen zu können.“

Ribery wurde schon am Flughafen von Fans empfangen

Nach dem obligatorischen Medizincheck am Mittwoch soll Ribery den Vertrag in der Hauptstadt der Toskana unterschreiben, der ihm vier Millionen Euro Jahresgehalt garantieren soll.

Fiorentina-Sportdirektor Daniele Prade hatte erklärt, er warte „mit offenen Armen“ auf Ribery, der bei seiner Ankunft am Flughafen von zahlreichen Fans, Reportern und Kamerateams empfangen wurde.

Der frühere Europapokalsieger und zweimalige Meister Florenz hatte die Saison 2018/19 auf dem 16. Platz beendet.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: