Der Sieg Donald Trumps sendet Schockwellen um den Globus. Warum hat Hillary Clinton verloren, was wird aus dem Erbe Barack Obamas und was bedeutet der Wahlausgang für Deutschland? Antworten auf diese Fragen gibt Politikredakteur Rainer Pörtner.

Washington - Es ist ein historischer Sieg: Donald Trump hat die Wahl ums Weiße Haus gewonnen und wird neuer US-Präsident. Hillary Clinton, die bis kurz vor dem Wahltag als wahrscheinliche Siegerin galt, muss sich überraschend deutlich geschlagen geben.

Was bedeutet der Sieg des Immobilienunternehmers Trump, der noch nie in seinem Leben ein politisches Amt innehatte, für Amerika und für die Welt? Warum hat die Ex-Außenministerin Clinton so klar verloren? Was wird aus dem politischen Erbe Barack Obamas?

Rainer Pörtner, Ressortleiter Politik/Landespolitik von Stuttgarter Zeitung und Stuttgarter Nachrichten, kommentiert Trumps Triumph.