Foto: Bild TK

Im "Forum Gesundheit" können sich unsere Leser informieren - melden Sie sich jetzt kostenlos an.

Der medizinische Fortschritt macht auch bei Implantaten oder Gefäßstützen (Stents) nicht Halt. Eigentlich ein Grund zur Freude. Doch die Erfahrung zeigt, dass solche neuen Medizinprodukte oft nicht ausreichend geprüft werden, bevor sie im Körper der Patienten landen. Und viele Patienten wissen erst gar nicht, dass die Medizin bei ihnen Neuland betritt. Kommt die Patientensicherheit bei Stents & Co in Deutschland zu kurz?

Diesem Thema widmen sich die Stuttgarter Nachrichten und die TK beim nächsten Forum Gesundheit, zu dem Sie herzlich eingeladen sind

Karin Maag MdB
Mitglied des Deutschen Bundestages
Ordentliches Mitglied im Ausschuss für Gesundheit

Frank Günther
Business Director Germany St. Jude Medical GmbH
internationales Unternehmen in der Medizingerätetechnologie

Dr. Markus Thalheimer
Universitätsklinikum Heidelberg
Leiter der Abteilung Qualitätsmanagement / Medizincontrolling

→ Mittwoch, 13. Juli 2016, 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr

Diakonie Klinikum
Rosenbergstraße 38
70176 Stuttgart

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist jedoch erforderlich.
 

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: