Nico Rosberg will jetzt auch kirchlich heiraten. Foto: dpa

Nico Rosberg und seine Frau Vivian haben bereits standesamtlich geheiratet. Jetzt wollen beiden auch kirchlich heiraten. Und denken schonmal darüber nach, Kinder zu bekommen.

Nico Rosberg und seine Frau Vivian haben bereits standesamtlich geheiratet. Jetzt wollen beiden auch kirchlich heiraten. Und denken schonmal darüber nach, Kinder zu bekommen.

Berlin - Nico Rosberg (29) und seine Frau Vivian (28) wollen sich am Wochenende in Südfrankreich auch kirchlich trauen lassen. Der Spitzenreiter der Formel 1 und seine langjährige Freundin hatten bereits vor zwei Wochen standesamtlich geheiratet. An Nachwuchs denkt der gebürtige Wiesbadener mit Wohnsitz Monaco im Moment nicht. „Das Thema Kinder ist gerade bei uns nicht aktuell“, sagte Rosberg der „Bild“-Zeitung (Dienstag). Aber man solle niemals nie sagen, „ich bin da sehr flexibel“, betonte Rosberg. In der Formel 1 geht es für den Mercedes-Piloten nach der Sommerpause in knapp einem Monat am 24. August in Spa-Francorchamps weiter.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: