Lewis Hamilton feierte bei dem Formel-1-Rennen in Singapur seinen siebten Saisonsieg. Foto: AFP

Lewis Hamilton fährt in Singapur seinen siebten Formel-1-Sieg in dieser Saison ein. Sein Vorsprung auf Sebastian Vettel wird immer deutlicher.

Singapur - Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Singapur gewonnen und den Vorsprung auf Sebastian Vettel im Kampf um die Formel-1-Weltmeisterschaft weiter vergrößert. Der 33 Jahre alte Brite verteidigte am Sonntag beim Nachtrennen seine Pole Position und feierte in seinem Mercedes den siebten Saisonsieg. Vettel kam im Ferrari nicht über den dritten Platz hinaus. Zwischen die beiden jeweils viermaligen Weltmeister schob sich der Niederländer Max Verstappen im Red Bull.

Im Klassement hat Titelverteidiger Hamilton durch seinen 69. Karrieresieg 40 Punkte mehr als der 31 Jahre alte Vettel. Sechs Rennen stehen in diesem Jahr noch an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: