Charlotte Gneuß: Autorin des Romans „Gittersee“ Foto: S. Fischer Verlag/Alena Schmick

Charlotte Gneuß darf sich über das Literaturstipendium 2024 des Landes Baden-Württemberg freuen. Die Dotierung wurde in diesem Jahr um 6000 Euro erhöht.

Gleich drei Literaturstipendien vergibt das Land Baden-Württemberg jährlich. Diesmal gehen sie an drei Autorinnen aus dem Großraum Stuttgart. Maren Wurster aus Filderstadt, Ann Kathrin Ast aus Stuttgart und Charlotte Gneuß aus Ludwigsburg. Charlotte Gneuß studierte Soziale Arbeit in Dresden, literarisches Schreiben in Leipzig und szenisches Schreiben in Berlin, wo sie bis heute lebt. Geboren und aufgewachsen ist sie im Kreis Ludwigsburg.