Am Münchner Flughafen fallen wegen Schneefalls immer mehr Flüge aus (Symbolbild). Foto: dpa

Am Münchner Flughafen fallen mindestens 120 Flüge aus. Dazu kommen etliche Verspätungen. Grund sind die anhaltenden Schneefälle im Süden Bayerns.

München - Der anhaltende Schneefall im Süden Bayerns zwingt die Airlines am Münchner Flughafen zu immer mehr Annullierungen. Inzwischen stehe fest, dass am Samstag mindestens 120 Flüge ausfallen, sagte eine Sprecherin.

Noch am Vormittag wurde mit 90 Annullierungen gerechnet. Die Sprecherin schloss nicht aus, dass die Zahl noch weiter steigt. Zudem gibt es massive Verspätungen. Mindestens 70 Flüge heben erst mit einer Verzögerung von einer Stunde oder mehr ab. Regulär waren für den Samstag etwa 850 Starts und Landungen vorgesehen. Schnee und Eis brachten den Flugplan jedoch durcheinander.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: