Entgegen zunächst anders lautender Meldungen kann der internationale Flughafen auf Bali seinen Betrieb in Kürze wieder aufnehmen. Der Airport werde voraussichtlich am Mittwochnachmittag wieder geöffnet.

Denpasar - Der wegen der Aschewolken des Vulkans Agung geschlossene internationale Flughafen auf der indonesischen Ferieninsel Bali nimmt in Kürze seinen Betrieb wieder auf.

Der seit Montag geschlossene Airport in der Inselhauptstadt Denpasar werde am Mittwochnachmittag (Ortszeit) wieder öffnen, weil die Vulkanasche mittlerweile in eine andere Richtung geweht werde, sagte ein Flughafensprecher der Nachrichtenagentur AFP. Früher am Morgen hieß es noch, auf dem Flughafen könne bis voraussichtlich Donnerstagfrüh kein Flugzeug starten oder landen.

Wegen der Flughafensperrung hatten tausende Touristen auf Bali festgesessen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: