Fiona im Zoo von Cincinnati Erster Nilpferdnachwuchs seit 75 Jahren

Von kaf 

Sie ist klein und liebt es, zu schwimmen: Das Hippo Fiona im Zoo von Cincinnati in den USA ist eine wahre Sensation – nach 75 Jahren ist dort erstmals ein Nilpferd zur Welt gekommen. Im Internet gibt es regelmäßig ein Status-Update der Kleinen.

Cincinnati - Das Baby-Nilpferd Fiona ist im Zoo von Cincinnati (USA) eine richtige Sensation: Das kleine Hippo ist im Januar vorzeitig geboren worden und der erste Nilpferdnachwuchs in dem Zoo seit 75 Jahren. Die Kleine kam laut Zoo mit einem Gewicht von etwa 13 Kilogramm auf die Welt – nur wenige Wochen später bringt das Nilpferd-Mädchen bereits stolze 45 Kilogramm auf die Waage.

Video zeigt Spaß im Pool

Bei einem Fototermin zeigt Fiona, was sie bereits alles kann: Schwimmen, eine steile Rampe heruntergehen und aus einer großen Trinkflasche futtern. Laut Zoo wird Fiona immer unabhängiger – ihre Pfleger haben zum Beweis ein kurzes Video auf Youtube hochgeladen, das die Kleine unter anderem im Swimmingpool in Action zeigt. Auch auf einer eigens eingerichteten Homepage des Zoos gibt es regelmäßige Statusmeldungen über die Erlebnisse des Babys.

Klicken Sie sich durch unsere Bildergalerie, die weitere Fotos von dem Nilpferd-Baby zeigt.

Lesen Sie jetzt