Zwei Leichtverletzte und ein möglicherweise verletztes Kleinkind sind die Bilanz eines Unfalls in Filderstadt. Foto: 7aktuell.de/Fabian Geier/www.7aktuell.de/Fabian Geier

Eine Frau kollidiert in Filderstadt mit einem entgegenkommenden Auto. Zwei Erwachsene werden verletzt. Ein Kleinkind muss nach dem Unfall in eine Klinik.

Filderstadt - Ein 20-Jähriger und eine 21-Jährige sind bei einem Unfall am Mittwoch in Filderstadt (Kreis Esslingen) verletzt worden. Laut der Polizei war eine 35-jährige Autofahrerin gegen 11 Uhr in einer Kurve in der Dietrich-Bonhoeffer-Straße eigenen Angaben zufolge aufgrund von gesundheitlichen Problemen mit ihrem Renault Megane so weit nach links abgekommen, dass sie auf der Gegenfahrbahn frontal mit einem VW Scirocco kollidierte. Der 20-jährige VW-Fahrer und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Im Wagen der Unfallverursacherin befand sich ein eineinhalbjähriges Kind, das nach der Kollision vorsorglich in eine Klinik eingewiesen wurde. Der entstandene Sachschaden beträgt laut der Polizei mehrere Tausend Euro.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: