Filderstadt-Bonlanden Elfjähriger büxt nach Unterricht aus

Von red/dja 

Bei der Suche nach dem Jungen wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt (Symbolbild). Foto: dpa
Bei der Suche nach dem Jungen wurde auch ein Hubschrauber eingesetzt (Symbolbild). Foto: dpa

Am Montagabend meldet eine Mutter ihren Sohn als vermisst. Die Polizei rückt aus, um nach dem Elfjährigen zu suchen. Auch ein Polizeihubschrauber ist im Einsatz.

Esslingen - Mit zahlreichen Polizeistreifen, Suchhunden und einem Polizeihubschrauber ist am Montagabend in Filderstadt-Bonlanden (Kreis Esslingen) nach einem vermissten elfjährigen Jungen gesucht worden.

Die Mutter hatte den Jungen gegen 20.30 Uhr bei der Polizei als vermisst gemeldet, nachdem dieser nach dem Nachmittagsunterricht nicht nach Hause gekommen war. Im Zuge der Ermittlungen wurde bekannt, dass der Junge offenbar nach dem Unterricht noch einmal nach Hause zurück gekehrt war und unbemerkt sein Fahrrad und weitere Gegenstände mitnahm. Auch hatte er sich über die kommende Wetterlage informiert.

Polizisten fanden Jungen auf Supermarktparkplatz

Eine Suche wurde eingeleitet und alle möglichen Aufenthaltsorte wurden überprüft. Schließlich traf eine Streifenbesatzung den Jungen gegen 23.45 Uhr auf einem Supermarktparkplatz in Leinfelden-Echterdingen wohlbehalten an, nachdem er einem Passanten dort zu dieser späten Stunde aufgefallen war, der dann die Polizei verständigte.

Lesen Sie jetzt