Gisele Bündchen sieht normalerweise so aus - doch für das "Vogue"-Cover hat sich das Model komplett verändert. Foto: imago images/Starface/AdMedia

Gisele Bündchen hat sich für die neue Ausgabe der italienischen "Vogue" ablichten lassen. Doch auf dem Cover ist das Model kaum wiederzuerkennen. Von ihren langen, blonden Haaren hat sich die 42-Jährige verabschiedet.

Model Gisele Bündchen (42) ziert nach ihrer Scheidung von Tom Brady (45) wieder das Cover einer Modezeitschrift. Die 42-Jährige ist auf dem Titelblatt der neuen Ausgabe der italienischen "Vogue" zu sehen - und ist dabei kaum wiederzuerkennen.

Gisele Bündchen mit unterschiedlichen Perücken

Für die Ausgabe, die am 28. Februar erscheint, hat sich Bündchen in ein rotes Kleid mit durchsichtigen Fledermausärmeln von Valentino gehüllt. Die farblich dazu passenden Nägel, Lippen und feuerroten Haare sowie dünn-gezupften Augenbrauen runden dabei das auffällige Outfit ab. Dazu trägt sie Ohrringe von Kenneth Jay Lane und Armbänder von Patricia von Musulin. Ihre Haut schimmert fast weiß, dunkel geschminkte Augen sorgen für einen harten Kontrast.

In der Fotoserie, für die sie laut der Zeitschrift "in einem neuen Gewand" abgelichtet wurde, probiert Bündchen eine Reihe weiterer auffälliger Frisuren aus. Darunter einen platinblonden Bob zu einem hellblauen Blazerkleid von Thom Browne, eine riesige, gepunktete Schleife am Rücken sorgt für das gewisse Etwas. Zu kinnlangen, schwarzen Haaren trägt das Model Dessous, knielange Seidenstrümpfe und darüber einen Givenchy-Trenchcoat. Ein breiter, grüner Gürtel mit auffälliger Schnalle lenkt den Blick auf ihre schmale Taille.

Ein weiterer Schnappschuss zeigt den geschiedenen Star mit roten Haaren im Sleek-Look, einer schwarzen Saint-Laurent-Lederjacke und einem körperbetonten, schwarzen Kleid. Durchsichtiger ist hingegen die trägerlose sowie hautenge Robe von Dolce & Gabbana. Unter dem dünnen Stoff schimmert rosafarbene Unterwäsche hindurch. Außerdem posiert sie in einer lockigen, orangeroten Perücke und trägt dazu ein schwarzes, trägerloses Kleid von Off-White sowie eine auffällige, goldene Chain-Kette und dazu passende Ohrringe und Armreifen.

Trennung von Tom Brady

Football-Star Tom Brady und Model Gisele Bündchen haben sich 2022 nach rund 13 gemeinsamen Jahren scheiden lassen. Das Paar war seit 2006 zusammen, seit 2009 auch verheiratet. Im Dezember desselben Jahres kam Sohn Benjamin zur Welt. Drei Jahre später wurde Tochter Vivian geboren. Aus einer früheren Beziehung mit der Schauspielerin Bridget Moynahan (51) hat Tom Brady zudem Sohn John Edward Thomas Moynahan (15).