Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand des Fahrzeugs verhindert werden (Symbolfoto). Foto: picture alliance / Patrick Seege/Patrick Seeger

In Leinfelden-Echterdingen (Kreis Esslingen) ist am frühen Sonntagmorgen aus bislang ungeklärter Ursache ein Kastenwagen in Brand geraten. Das Polizeirevier Filderstadt hat die Ermittlungen aufgenommen.

Leinfelden-Echterdingen - Zu einem Fahrzeugbrand sind am frühen Sonntagmorgen Feuerwehr und Polizei in die Tübinger Straße in Echterdingen (Kreis Esslingen) ausgerückt. Aus bislang ungeklärter Ursache war laut Polizeiangaben ein Kastenwagen gegen sieben Uhr in Brand geraten. Das Feuer dehnte sich im Anschluss auf den Motorraum und das Führerhaus aus.

Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehr konnte ein Vollbrand des Fahrzeugs verhindert werden. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. Zusammen mit Spezialisten der Kriminaltechnik hat das Polizeirevier Filderstadt die Ermittlungen zur Ursache des Brandes aufgenommen.