Die Beamten fanden rund 19 Kilogramm Marihuana. (Symbolbild) Foto: imago images/ZUMA Wire

Ermittlungen führen die Polizei auf die Spur eines 38-Jährigen. Bei der Wohnungsdurchsuchung finden die Beamten 19 Kilo Marihuana sowie Schusswaffen ohne entsprechendes Prüfzeichen.

Stuttgart-Möhringen - Die Polizei hat am Mittwoch in Stuttgart-Möhringen einen 38-Jährigen festgenommen. Dieser soll im mehrstelligen Kilogrammbereich mit Marihuana gehandelt haben.

Ermittlungen führten die Polizei zu dem Tatverdächtigen. Bei der Durchsuchung der Wohnung des 38-Jährigen fanden die Beamten rund 19 Kilogramm Marihuana sowie sprengstoffähnliche Gegenstände und Schusswaffen ohne entsprechendes Prüfzeichen.

Die Beamten nahmen den Tatverdächtigen fest und führten ihn auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Donnerstag einem Haftrichter vor, der den Haftbefehl erließ und in Vollzug setzte.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: