Die Männer wurden von der Polizei festgenommen. (Symbolbild) Foto: dpa/Roland Weihrauch

Zwei junge Männer wollen in einem Geschäft in der Königstraße mehrere Kleidungsstücke stehlen. Dabei werden sie von einem Ladendetektiv ertappt, der die Tatverdächtigen der Polizei übergibt.

Stuttgart - Am Donnerstag sind in der Stuttgarter Innenstadt zwei mutmaßliche Ladendiebe festgenommen worden. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei berichten, stehen die beiden 22 und 24 Jahre alten Männer unter Verdacht gemeinsam mehrere Kleidungsstücke geklaut zu haben. Die Tatverdächtigen betraten gegen 14.20 Uhr einen Laden in der Königstraße und sollen bei Kleidungsstücken im Wert von knapp 300 Euro die Sicherungen entfernt haben.

Danach packten sie die T-Shirts, Jacken und Hosen in eine Tasche und wollten den Laden verlassen. Ein Ladendetektiv hatte allerdings das Geschehen beobachtet und stoppte die jungen Männer. Alarmierte Polizeibeamte nahmen die Tatverdächtigen fest, die am Freitag einem Haftrichter vorgeführt werden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: