Die Polizei vermeldet einen Ermittlungserfolg. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand / STZN

Vergangene Woche stiehlt ein Einbrecher Uhren, Bargeld und Smartphones aus einer Wohnung in Stuttgart. Am Mittwoch hat die Polizei den mutmaßlichen Täter im Kreis Ludwigsburg festgenommen.

Stuttgart/Marbach am Neckar - Polizeibeamte haben am Mittwoch einen mutmaßlichen Einbrecher in Marbach am Neckar (Kreis Ludwigsburg) festgenommen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei berichten, steht der 29-Jährige unter Verdacht Ende Mai in eine Wohnung in der Leonhardstraße in Stuttgart eingebrochen zu sein. Am 25. Mai hatte ein Einbrecher dort die Räume durchsucht und zwei Smartphones, einige Armbanduhren sowie mehrere Hundert Euro Bargeld gestohlen.

Die Ermittlungen führten die Polizei zu dem Tatverdächtigen fanden in dessen Wohnung Beweismittel. Der 29-Jährige kam auf Antrag der Staatsanwaltschaft in Untersuchungshaft.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: