Wann sind 2022 Ferien in NRW? Foto: Monkey Business Images/Shutterstock

Für Schüler – und so manchen Lehrer – ist es niemals zu früh, sich nach den nächsten Ferien zu erkundigen. Doch wann sind 2022 in Nordrhein-Westfalen Ferien? Hier finden Sie eine Übersicht über alle Feiertage und Schulferien.

Inhalt:

Gesetzliche Feiertage und schulfreie Tage in Nordrhein-Westfalen 2022

  • Neujahr: 01. Januar 2022 (Samstag)
  • Karfreitag: 15. April 2022 (Freitag)
  • Ostersonntag: 17. April 2022 (Sonntag)
  • Ostermontag: 18. April 2022 (Montag)
  • Tag der Arbeit: 01. Mai 2022 (Sonntag)
  • Christi Himmelfahrt: 26. Mai 2022 (Donnerstag)
  • Pfingstsonntag: 05. Juni 2022 (Sonntag)
  • Pfingstmontag: 06. Juni 2022 (Montag)
  • Fronleichnam: 16. Juni 2022 (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03. Oktober 2022 (Montag)
  • Allerheiligen: 01. November 2022 (Sonntag)
  • 1. Weihnachtstag: 25. Dezember 2022 (Sonntag)
  • 2. Weihnachtstag: 26. Dezember 2022 (Montag)

Schulferien in NRW 2022

  • Weihnachtsferien 2021/22: Freitag, 24. Dezember 2021 bis Samstag, 08. Januar 2022
  • Osterferien: Montag, 11. April bis Samstag, 23. April
  • Sommerferien: Montag, 27. Juni bis Dienstag, 09. August
  • Herbstferien: Dienstag, 04. Oktober bis Samstag, 15. Oktober
  • Weihnachtsferien 2022/23: Freitag, 23. Dezember 2022 bis Freitag, 06. Januar 2023

1964 wurde in dem sogenannten „Hamburger Abkommen“ festgelegt, dass die Schulferien in ganz Deutschland 75 Werktage (davon 12 Samstage) umfassen. Dabei werden die konkreten Ferientermine von den einzelnen Bundesländern festgelegt – mit einer Ausnahme. Bei den Sommerferien stimmt sich die Kultusministerkonferenz regelmäßig ab, sodass nicht alle Bundesländer in der gleichen Woche Ferien bekommen. Das soll vor allem den Reiseverkehr mindern.

Viele Schulferien in Deutschland liegen traditionell um kirchliche Feiertage herum. Das sieht man auch an den Ferien in NRW: Weihnachtsferien und Osterferien.

Kurz vor Heiligabend beginnen die Weihnachtsferien in NRW, die dann bis ins neue Jahr hineinreichen. Anfang 2022 startet die Schule in Nordrhein-Westfalen am 10. Januar wieder. Ende 2022 müssen Kinder und Jugendliche bis einschließlich 22. Dezember in die Schule.

Ebenfalls klar von kirchlichen Feiertagen geprägt sind die Osterferien in Nordrhein-Westfalen. So wie in den meisten anderen Bundesländern, gibt es auch in NRW sowohl vor als auch nach den Ostertagen frei. Vom 11. April bis zum 23. April dauern die Osterferien 2022 in NRW.

Pfingstferien gibt es nicht überall in Deutschland. Manche Bundesländer verzichten auf diese Ferien, weil sie sonst zu nah an den Sommerferien liegen würden. In NRW gibt es 2022 deswegen keine Pfingstferien.

Die Herbstferien in NRW gingen aus den sogenannten „Kartoffelferien“ hervor. In früheren Zeiten hatten vor allem die Schulkinder auf dem Land frei, um auf dem elterlichen Hof bei der Kartoffelernte zu helfen. Sie umfassen zwei Wochen und schließen im Jahr 2022 an den Tag der deutschen Einheit an.

Sommerferien in NRW: Eine Sonderstellung

Natürlich gilt auch in Nordrhein-Westfalen: Sommerferien sind die längste freie Zeit des Jahres. Allerdings beginnen die Sommerferien immer zu unterschiedlichen Zeitpunkten. Dadurch verschieben sich auch alle anderen Ferien immer ein wenig.

Alle Bundesländer sind in fünf Gruppen eingeteilt, die zu unterschiedlichen Terminen Sommerferien haben. So haben beispielsweise Baden-Württemberg und Bayern immer gleichzeitig Ferien, ebenso wie Bremen und Niedersachsen. Nur NRW ist kein Teil einer Gruppe, sondern hat als bevölkerungsreichstes Bundesland eine Sonderstellung. Kein anderes Bundesland hat zum gleichen Termin Sommerferien wie Nordrhein-Westfalen.

Die Sommerferien in NRW gehen 2022 vom 27. Juni bis zum 09. August.

Bewegliche Ferientage 2022 in NRW

Viele Bundesländer verfügen über sogenannte bewegliche Ferientage. Einzelne Schulen legen dabei drei bis fünf zusätzliche freie Tage fest, beispielsweise um typische Brückentage zu nutzen oder um den Schülern zu lokalen Brauchtumsfesten frei zu geben.

In NRW stehen den einzelnen Schulen in den Schuljahren 2021/22 sowie 2022/23 jeweils drei bewegliche Ferientage zur Verfügung. Mindestens einer dieser Ferientage soll als Brauchtumstag genutzt werden, also bei Volks- und Heimatfesten oder zur Karnevalszeit, die in vielen Orten in NRW ausgiebig gefeiert wird. Gibt es in einer Gemeinde mehrere Schulen, sollten die beweglichen Ferientage einheitlich geregelt werden. Informieren Sie sich bei der zuständigen Schule, wann die beweglichen Ferientage 2022 geplant sind.

Übersicht über Feiertage und Schulferien nach Monaten sortiert

Dezember 2021/ Januar 2022:

  • Bis einschl. Samstag, 08. Januar: Weihnachtsferien
  • Freitag, 01. Januar: Neujahr

April 2022:

  • Montag, 11. April bis Samstag, 23. April: Osterferien
  • Freitag, 15. April: Karfreitag
  • Sonntag, 17. April: Ostersonntag
  • Montag, 18. April: Ostermontag

Mai 2022:

  • Sonntag, 01. Mai: Tag der Arbeit
  • Donnerstag, 26. Mai: Christi Himmelfahrt

Juni 2022:

  • Montag, 06. Juni: Pfingstmontag
  • Donnerstag, 16. Juni: Fronleichnam
  • Ab Montag, 27. Juni: Sommerferien

Juli/ August 2022:

  • Bis einschl. Dienstag, 09. August: Sommerferien

Oktober 2022:

  • Montag, 03. Oktober: Tag der deutschen Einheit
  • Dienstag, 04. Oktober bis Samstag, 15. Oktober: Herbstferien

November 2022:

  • Dienstag, 01. November: Allerheiligen

Dezember 2022:

  • Ab Freitag, 23. Dezember: Weihnachtsferien
  • Sonntag, 25. Dezember: 1. Weihnachtsfeiertag
  • Montag, 26. Dezember: 2. Weihnachtsfeiertag