Wann sind 2022 Ferien in Baden-Württemberg? Foto: Sunny studio/Shutterstock

Kaum ist das Jahr gestartet, sehnt sich so mancher Schüler schon wieder nach den nächsten Ferien. Doch wann haben die Kinder in Baden-Württemberg 2023 schulfrei? Hier finden Sie eine Übersicht über alle Feiertage und Schulferien.

Inhaltsverzeichnis:

Gesetzliche Feiertage in Baden-Württemberg 2023

  • Neujahr: 01. Januar 2023 (Sonntag)
  • Heilige Drei Könige: 06. Januar 2023 (Freitag)
  • Karfreitag: 07. April 2023 (Freitag)
  • Ostermontag: 10. April 2023 (Montag)
  • Tag der Arbeit: 01. Mai 2023 (Montag)
  • Christi Himmelfahrt: 18. Mai 2023 (Donnerstag)
  • Pfingstmontag: 29. Mai 2023 (Montag)
  • Fronleichnam: 08. Juni 2023 (Donnerstag)
  • Tag der Deutschen Einheit: 03. Oktober 2023 (Dienstag)
  • Allerheiligen: 01. November 2023 (Mittwoch)
  • 1. Weihnachtstag: 25. Dezember 2023 (Montag)
  • 2. Weihnachtstag: 26. Dezember 2023 (Dienstag)

Schulferien in Baden-Württemberg 2023

  • Osterferien: Donnerstag, 06. April bis Samstag, 15. April
  • Pfingstferien: Dienstag, 30. Mai bis Freitag, 09. Juni
  • Sommerferien: Donnerstag, 27. Juli bis Samstag, 09. September
  • Herbstferien: Montag, 30. Oktober bis Freitag, 03. November
  • Weihnachtsferien: Samstag, 23. Dezember bis Freitag, 05. Januar

Früher orientierten sich die Schulferien in Deutschland an den kirchlichen Feiertagen bzw. waren mit diesen identisch. Außerdem gab es, je nach Region und Tradition, einzelne freie Tage für Jahrmärkte, Messen und die Erntezeit bzw. die heiße Jahreszeit.

1964 wurde mit dem sogenannten „Hamburger Abkommen“ beschlossen, dass die Schulferien 75 Werktage umfassen (davon 12 Samstage). Die Termine der Sommerferien werden alle paar Jahre von der Kultusministerkonferenz abgestimmt und festgelegt. Die übrigen Ferientermine werden von den einzelnen Bundesländern selbst beschlossen.

Lesen Sie auch: Schulfrei: Wie lang sind die Sommerferien weltweit?

Die Winterferien bzw. Weihnachtsferien in Baden-Württemberg umfassen in der Regel die Zeit von (kurz vor) Heiligabend bis zum 6. Januar (Heilige Drei Könige). Die Weihnachtsferien Ende 2023 gehen bis zum 5. Januar 2024 - Heilige Drei Könige fällt auf einen Samstag. Somit starten die Schüler in Baden-Württemberg stets mit Ferien in das neue Jahr.

Wie die Weihnachtsferien, sind auch die Osterferien aus der freien Zeit zu den kirchlichen Feiertagen hervorgegangen. In Baden-Württemberg beginnen die Osterferien 2023 am Tag vor Karfreitag.

Pfingstferien sind nicht überall in Deutschland üblich – lediglich Bayern und Baden-Württemberg haben diese Ferien. In den anderen Bundesländern, die zum Teil bereits ab Juni Sommerferien haben, wäre der Abstand zwischen Pfingstferien und Sommerferien sehr kurz, was als nicht sinnvoll betrachtet wird. Da Baden-Württemberg aber traditionell erst spät Sommerferien hat, gibt es zusätzlich Pfingstferien. 2023 sind sie zwei Wochen lang.

Lesen Sie auch: Debatte um Schulferien: Braucht es die Pfingstferien wirklich?

Die Herbstferien haben ihren Ursprung beispielsweise, je nach Region, in den sogenannten „Kartoffelferien“ zur Kartoffelernte oder in den freien Tagen zu Allerheiligen und Allerseelen. Da Baden-Württemberg bereits Pfingstferien hat, sind die Herbstferien 2023 in Baden-Württemberg „nur“ eine Woche lang.

Sommerferien in Baden-Württemberg: Eine Besonderheit

Wie in jedem Bundesland, sind auch in Baden-Württemberg die Sommerferien die längste unterrichtsfreie Zeit für die Schüler. Trotzdem haben die Sommerferien in Baden-Württemberg, wie in Bayern, eine gewisse Sonderstellung.

Denn: Die Bundesländer sind in fünf Gruppen eingeteilt, die zu unterschiedlichen Zeiten Sommerferien haben. Der Ferienbeginn ändert sich dabei von Jahr zu Jahr. Mal ist er bereits im Juni, in anderen Jahren dann erst Ende Juli. Bloß Bayern und Baden-Württemberg nehmen an diesem rollenden System nicht teil: Die Sommerferien in diesen Ländern starten immer möglichst spät, in Baden-Württemberg meistens am letzten Donnerstag im Juli. Im Jahr 2023 starten die Sommerferien in Baden-Württemberg am 27. Juli und dauern 6,5 Wochen.

Lesen Sie auch: Ferien-Diskussion: Sommerferien zur richtigen Zeit

Bewegliche Ferientage 2023 in Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg gibt es sogenannte bewegliche Ferientage. Diese zusätzlichen freien Tage werden von den einzelnen Schulen festgelegt und beispielsweise als typische Brückentage genutzt oder um den Schülern zu lokalen Brauchtumsfesten und Jahrmärkten frei zu geben. Im Schuljahr 2022/2023 gibt es in Baden-Württemberg 5 bewegliche Ferientage, im Schuljahr 2023/24 sind es ebenfalls 5 bewegliche Ferientage. Wann diese stattfinden, erfahren Sie bei der jeweiligen Schule.

Übersicht über Feiertage und Schulferien nach Monaten sortiert

Dezember 2022/ Januar 2023:

  • Bis einschl. Samstag, 07.01.: Weihnachtsferien
  • Sonntag, 01.01.: Neujahr
  • Freitag, 06.01.: Heilige Drei Könige

April 2023:

  • Donnerstag, 06. April bis Samstag, 15. April: Osterferien
  • Freitag, 07. April: Karfreitag
  • Montag, 10. April: Ostermontag

Mai/ Juni 2023:

  • Montag, 01. Mai: Tag der Arbeit
  • Donnerstag, 18. Mai: Christi Himmelfahrt
  • Montag, 29. Mai: Pfingstmontag
  • Dienstag, 30. Mai bis Freitag, 09. Juni: Pfingstferien
  • Donnerstag, 08. Juni: Fronleichnam

Juli/ August/ September 2023:

  • Donnerstag, 27. Juli bis Samstag, 09. September: Sommerferien

Oktober/ November 2023:

  • Dienstag, 03. Oktober: Tag der Deutschen Einheit
  • Montag, 30. Oktober bis Freitag, 03. November: Herbstferien
  • Mittwoch, 01. November: Allerheiligen

Dezember 2023:

  • Ab Samstag, 23. Dezember: Weihnachtsferien
  • Montag, 25. Dezember: 1. Weihnachtstag
  • Dienstag, 26. Dezember: 2. Weihnachtstag