Er ist die neue Nummer 23 bei den Bayern: Die Münchner haben Arturo Vidal am Dienstag offiziell vorgestellt. Der 28 Jahre alte Neuzugang aus Chile erhielt einen Vierjahresvertrag mit der Option auf Verlängerung.

München - Der Vierjahresvertrag von Arturo Vidal beim deutschen Fußball-Rekordmeister FC Bayern München beinhaltet eine Option für eine weitere Saison. Das erklärte Bayerns Sport-Vorstand Matthias Sammer bei der Pressekonferenz zur Vorstellung des 28 Jahre alten Neuzugangs aus Chile.

Vidal spielte vorher beim italienischen Double-Gewinner Juventus Turin. Bei den Münchnern wird er die Rückennummer 23 bekommen. Diese hatte zuvor Neuzugang Sven Ulreich erhalten - der Keeper wird nun die Nummer 26 auf dem Rücken tragen.

Sammer lobte Vidal, der zuletzt mit der chilenischen Nationalmannschaft die Copa América gewonnen hatte, in höchsten Tönen: "Arturo Vidal verkörpert eigentlich, wenn man den Fußball analysiert, die Komplexität in Person." Vidal sei physisch stark, habe Kraft in seinem Spiel, sei technisch gut und taktisch flexibel.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: