Auf Kickers-Stürmer Mijo Tunjic (links) ist nach wie vor Verlass. Foto: Pressefoto Baumann/Julia Rahn

Die Stuttgarter Kickers standen in der Oberliga gehörig unter Druck. Am Samstagabend mussten die Blauen zum starken FC 08 Villingen. Es reichte nicht. Der Liveticker zum Nachlesen.

Villingen - Seit drei Spielen warten die Stuttgarter Kickers in der Oberliga Baden-Württemberg auf einen Sieg. Ausgerechnet jetzt mussten die Blauen am Samstag um 18.30 Uhr beim formstarken FC 08 Villingen ran. Der Tabellenzweite ist seit neun Spielen ungeschlagen und entschied seine vergangenen drei Heimspiele allesamt für sich.

Lesen Sie hier: Interview mit dem Sportlichen Leiter der Kickers: „Die Mannschaft hat zuletzt die Gier vermissen lassen“

Dementsprechend schwierig war die Aufgabe für die viertplatzierten Kickers, die zuletzt besonders in der Defensive große Schwächen zeigten (neun Gegentore in drei Spielen). Dennoch lautete die Vorgabe: Verlieren verboten – um nicht den Anschluss an die Tabellenspitze zu verlieren. Das Ziel haben die Blauen verfehlt und mussten sich mit 2:1 geschlagen geben.

Wie es dazu im Schwarzwald schlagen, können Sie in unserem Liveticker, den wir in Zusammenarbeit mit den Stuttgarter Kickers und dem Amateurfußballportal FuPa.net anbieten, nachlesen.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: