Fashion Week Neuseeland Kulturen aus der ganzen Welt präsentieren ihren Style

Von red 

Eine Woche voller Vielfalt, Trends und Schönheit. In Neuseelands größter Stadt Auckland präsentieren internationale Designer ihre neusten Kollektionen. Mercedes-Benz vertritt sein Image als ein Hauptsponsor. Wir zeigen die Bilder von Neuseelands größtem Modeevent.

Auckland - Über 30.000 Teilnehmer dürfen noch bis zum 2. September in Neuseeland in die Modewelt eintauchen und die neusten Kollektionen lokaler und internationaler Designer bewundern. Von eleganter Abendmode bis zu sportlichen Badeanzügen ist alles dabei. Doch nicht nur die Show, sondern auch das Programm verspricht Vielfalt: Teilnehmer können in Schönheitszentren Produkte bekannter Kosmetikmarken zu testen. Eine weitere Besonderheit dieser Fashion Week ist der Pop-up Store, in dem Mode-, Schuh-, oder Accessoire-Labels beliebter Marken wie „Hudson“ und „Emma Ford Swimwear“ zu einem Bruchteil des normalen Preises erworben werden können.

Einer der wichtigsten Partner der New Zealand Fashion Week ist Mercedes-Benz. Seit mehr als zwanzig Jahren engagiert sich das Stuttgarter Unternehmen in der internationalen Fashionindustrie, indem es Fashion-Events in über 30 Ländern auf der ganzen Welt fördert. Dazu gehören nicht zuletzt die nach der Marke benannten Mercedes-Benz Fashion Weeks in Berlin, Madrid und Tokyo.

Lesen Sie jetzt