Topmodel Gigi Hadid und Designer Tommy Hilfiger nach der Hilfiger-Modenschau in Mailand am Sonntag. Foto: AFP

Das Supermodel Gigi Hadid läuft auf der Fashion Week in Mailand das letzte Mal für den bekannten Designer Tommy Hilfiger. Zukünftig möchte sich die 22-Jährige neuen Projekten widmen.

Stuttgart - Es war kein leichter Abschied für Gigi Hadid – am Sonntag lief das 22-Jährige Topmodel zum letzten Mal in der Designermode von Tommy Hilfiger über den Laufsteg. Bei der Show im Rahmen der Mailänder Fashion Week 2018 am Sonntagabend trug das Model Mode, die von Hilfigers Leidenschaft für schnell Autos und den Rennsport inspiriert wurde.

Hadid war seit 2016 das Gesicht für insgesamt vier Hilfiger-Kollektionen. In Zukunft möchte sich der Catwalk-Star aber neuen Herausforderungen stellen und mit anderen Modeschöpfern zusammen arbeiten.

In einem Instagram-Post verabschiedet sich Hadid von dem Designer.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: