Sämtliche Augen und Kameras sind auf den Laufsteg gerichtet: Hier bei Louis Vuitton Foto: Getty Images/Thierry Chesnot

Vom 24. Februar bis zum 3. März 2020 fand die Fashion Week in Paris statt. Von „Celine“ bis „Vivienne Westwood“ stellten auch in diesem Jahr Modeschöpfer aus aller Welt ihre Herbst- und Winterkollektionen vor. Wir zeigen Ihnen die ausgefallensten Looks in unserer Bilderstrecke.

Paris/Stuttgart - Auch in diesem Jahr lockte die Fashion Week in Paris zahlreiche Besucher an, die sich die neusten Trends der Modewelt nicht entgehen lassen wollten. Die großen Modehäuser schickten dabei für die kommende Herbst-/Winter-Saison Models wie Kaia Gerber oder Bella Hadid über den Laufsteg.

Neben ausgefalleneren Outfits präsentierten die Labels auch schlichtere Kleidung, die sich unkompliziert im Alltag tragen lässt. Zum Blickfang wurden dabei immer wieder Hüte und andere Kopfbedeckungen aller Art. Neben Mailand, London oder New York zählt die Fashion Week Paris zu einem der bedeutendsten Ereignisse der Modebranche. Die Präsentation der Kollektionen für Frühling und Sommer 2021 startet im Juni in New York. Klicken Sie sich durch unsere Bilderstrecke und schauen Sie sich die auffälligen Looks an.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: