Für den Gapscher endete seine Aktion mit einer blutigen Nase. Foto: 182957760

Bei einer Faschingsveranstaltung in einer Halle bei Konstanz berührt ein Unbekannter eine 16-Jährige unsittlich. Die Jugendliche ist aber Kampfsportlerin – und das zeigt sie anschließend auch.

Wetzisreute - Eine 16-Jährige ist bei einer Faschingsveranstaltung in Wetzisreute bei Konstanz von einem Unbekannten sexuell belästigt worden. Als sich die Jugendliche auf der Suche nach einem Bekannten auf den Weg nach draußen begab, griff ihr der Mann plötzlich ans T-Shirt, öffnete ihren BH und zog sie am Handgelenk zu sich. Der Vorfall ereignete sich bereits am 16. Februar, wurde von der Polizei aber erst jetzt bekannt geben.

Was der Grapscher allerdings nicht wusste: Die junge Frau ist Karate-Kämpferin. Mit einem gezielten Tritt ins Gesicht überrumpelte sie den Angreifer. Mit einer blutender Nase rannte er davon. Er soll etwa 40 Jahre alt sein. Zeugen können sich bei der Polizei Ravensburg unter der Nummer 0751/8030 melden.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: