Kaffee ist das Lieblingsgetränk der Deutschen. Foto: dpa

Kaffee gehört für viele Deutsche zum Alltag. Hersteller lassen sich immer wieder Neuheiten einfallen, um ihre Kunden zu überraschen. Derzeit sind Fabelwesen wie Einhörner oder farblose Getränke in Mode.

Stuttgart - Er sieht aus wie Wasser, soll aber wie Kaffee wirken: Zwei Brüder aus der Slowakei haben jetzt einen farblosen Kaffee entwickelt. Ebenfalls im Trend: ein Einhorn-Frappuccino. Seit Mittwoch gibt es das Getränk bei Starbucks. Der kalte Kaffee mit Sahnehaube und Glitzerpulver wird allerdings nur in den USA verkauft. Starbucks hat sich bisher nicht dazu geäußert, ob es den Frappuccino auch in Deutschland geben soll.

Sehen Sie sich die neuesten Kaffee-Trends im Video an:

Ob als neuester Trend oder gewöhnliche braune Brühe: Kaffee ist und bleibt das Lieblingsgetränk der Deutschen. Pro Kopf wurden im vergangenen Jahr 162 Liter Kaffee getrunken, das ist mehr als Mineralwasser (143,5 l) oder Bier (107 l). Zahlreiche aktuelle wissenschaftliche Studien deuten darauf hin, dass der Genuss von Kaffee positive gesundheitliche Wirkungen haben kann, zum Beispiel bei Alzheimer oder Diabetes.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: