VfB-Fans können im Fanzug zum letzten Auswärtsspiel nach Hannover reisen. (Symbolbild) Foto: Pressefoto Baumann

Wenn der VfB Stuttgart zum letzten Auswärtsspiel der Saison in Hannover antritt, bietet die Schienenverkehrsgesellschaft (SVG) einen Sonderzug für die weiß-roten Fans an.

Stuttgart - Die Fans des VfB Stuttgart sind berühmt-berüchtigt für ihren grandiosen Support. Selbst als die Schwaben abgestiegen waren, hielten sie ihrem Verein bedingungslos die Treue. Woche für Woche unterstützen sie den VfB – egal ob bei Heimspielen oder auswärts.

Hier geht’s zu unserem Aufstiegsrechner

Nun steht in dieser Saison noch ein Auswärtsspiel für die Schwaben auf dem Programm, und zwar das direkte Duell um den Aufstieg bei Hannover 96.

Zu dieser Partie bietet die Schienenverkehrsgesellschaft (SVG) einen Sonderzug für die weiß-roten Fans an. Teil dieses Zuges sind ein Bar-, ein Party/Disco- sowie ein Cateringwagen.

Zwei unterschiedliche Sitzplatzkategorien sind verfügbar (Großraumwagen 2. Klasse: 66 Euro, Abteilsitzwagen 2. Klasse: 79 Euro). Es ist also für jeden Fan etwas dabei, sei es der Großraum für die Partygänger, der ruhigere Bereich im Abteilsitzwagen oder der Liege-/Sitzwagen für Nachtschwärmer.

Zu- beziehungsweise aussteigen können die Fans am Stuttgarter Hauptbahnhof, in Bietigheim-Bissingen und in Mühlacker. Weitere Informationen hierzu gibt es auf der Homepage der SVG.

VfB Stuttgart - 2. Bundesliga

lade Widget...

Tabelle

lade Widget...
Komplette Tabelle

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: