Das Familiendrama von Winterlingen schockiert die Anwohner. Foto: SDMG

Was sind die Hintergründe für das blutige Familiendrama in Winterlingen? Jetzt wurde der mutmaßliche Täter einem Haftrichter vorgeführt.

Winterlingen - Bei einem Familiendrama im baden-württembergischen Winterlingen ist eine 41-jährige Frau getötet worden. Die Polizei nahm den 48-jährigen Ehemann fest, der am Abend des Ostersonntag in der gemeinsamen Wohnung auf seine Frau geschossen haben soll.

Die 41-Jährige sei ihren Verletzungen am Tatort erlegen, teilten die Staatsanwaltschaft Hechingen und das Polizeipräsidium Tuttlingen am Montag mit. Die 17-jährige Tochter des Paares sei leicht verletzt worden. Nach den gegenwärtigen Ermittlungen gehen Staatsanwaltschaft und Polizei den Angaben zufolge von einem familiären Hintergrund der Tat aus.

Der Ehemann wurde am Ostermontag dem Haftrichter vorgeführt, der Haftbefehl wegen Mordes erließ.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: