So wird derzeit für ein angebliches Burger Festival auf Facebook geworben. Foto: Facebook

Tausende sind auf Facebook an einem Burger-Festival in Stuttgart interessiert, das am Donnerstag beginnen soll. Wer hingehen will, scheitert jedoch bereits am Ort der Veranstaltung.

Stuttgart - Mehr als 15.000 Facebook-Nutzer sind interessiert, knapp 1500 wollen teilnehmen. Aber wer sich auf das erste Burger Festival Stuttgart freut, wird wohl eine Enttäuschung erleben. Auf Facebook wird es für Donnerstag, 20. Juli, bis Samstag, 22. Juli, angekündigt, der Veranstalter nennt sich Street Food Crew.

Fakt ist jedoch: Bei der Stadt Stuttgart liegt für dieses Festival keine Anmeldung vor, wie die Pressestelle der Stadtverwaltung auf Anfrage mitteilt. Dort geht man davon aus, dass es sich um eine so genannte Fake-Veranstaltung handelt. Insbesondere sei auffällig, dass kein konkreter Veranstaltungsort genannt werde, so die Pressesprecherin der Stadt weiter.

Hier geht es zur Bildergalerie mit Burger-Restaurants in Stuttgart und Region.

Fake-Veranstaltungen sind seit Längerem bekannt auf Facebook. Immer wieder laden Veranstalter zu Events ein, die faktisch nicht stattfinden. Der Veranstalter Street Food Crew hat ebenfalls zahlreiche Gastro-Veranstaltungen in seinem Terminkalender, ist aber außerhalb des sozialen Netzwerks nicht zu finden. Auch anderen Medien haben über angekündigte und nicht stattfindende Festivals berichtet, so etwa die Redaktion von Das Ding, aber auch das Portal Der Westen der Funke Medien Gruppe.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: