Die Polizei ermittelt wegen einer Fahrerflucht im Stuttgarter Osten. (Symbolbild) Foto: Phillip Weingand/STZN

Ein Mann wartet im Stuttgarter Osten an der Haltestelle „Am Ostportal“ auf den Bus. Ein unbekannter Fahrer biegt mit seinem Wagen in die Straße ein, kommt von der Straße ab und stößt mit dem Wartenden zusammen. Anschließend fährt er einfach weiter.

Stuttgart - Ein Unbekannter hat am Dienstag im Stuttgarter Osten mit seinem Auto einen 51 Jahre alten Fußgänger angefahren und ist anschließend geflüchtet. Wie die Polizei mitteilt, wartete der Mann gegen 6.30 Uhr an der Haltestelle „Am Ostportal“ auf einen Bus. Der Unfallverursacher bog mit seinem Wagen von der Schwarenbergstraße links in die Wagenburgstraße ab. Er kam dabei von der Straße ab und fuhr auf den Gehweg.

Der 51-Jähriger versuchte, mit einer raschen Reaktion auszuweichen, doch das Fahrzeug stieß mit ihm zusammen. Anschließend fuhr der unbekannte Fahrer weiter. Der Mann an der Bushaltestelle erlitt bei dem Zusammenstoß leichte Verletzungen. Nun sucht die Polizei den flüchtenden Autofahrer.

Bei dem Fahrzeug soll es sich um einen dunkelgrauen Kleinwagen handeln. Zeugen werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer 0711/8990 4100 zu melden.

+ + Crimemap Stuttgart + +

Einbruch, Diebstahl, Unfall, Gewalt: Unsere Crimemap zeigt, wo sich diese Vorfälle ballen – täglich aktualisiert und auf Grundlage der Berichte der Polizei Stuttgart.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: