Patrick Ewing infizierte sich mit dem Coronavirus. Foto: Globe-Photos / ImageCollect

NBA-Superstar Patrick Ewing befindet sich aufgrund einer Covid-19-Erkrankung im Krankenhaus. Dies gab er selbst via Twitter bekannt.

Ex-Basketball-Superstar Patrick Ewing (57) leidet an Covid-19. Das gab der jetzige Trainer in einem Tweet auf seiner offiziellen Twitter-Seite bekannt. "Ich wollte euch mitteilen, dass ich positiv auf Covid-19 getestet wurde", schreibt der ehemalige Knicks-Spieler, "der Virus ist ernst und sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden." Er wolle alle ermutigen, in Sicherheit zu bleiben und auf seine Liebsten zu achten.

Hier gibt es die Patrick-Ewing-Biografie "The Remarkable Story of One of 90s Basketball's Greatest Centers"

Außerdem dankte er allen Mitarbeitern im Gesundheitssystem: "Alles wird gut und wir werden hier durchkommen." Zusätzlich teilte er ein offizielles Statement zu seiner Erkrankung seines derzeitigen Arbeitgebers Georgetown Athletics. Darin heißt es, dass Ewing sich auf der Isolierstation eines Krankenhauses in der Nähe von Washington befände. Er sei der einzige im gesamten Basketball-Team, der positiv auf das Coronavirus getestet wurde.

Aktuelle Meldungen, wissenswerte Hintergründe und nützliche Tipps – in unserem Dossier bündeln wir alle Artikel zu Corona.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: