Der Eurojackpot mit 90 Millionen Euro Inhalt wurde geknackt. Foto: dpa

Eine Person aus Mannheim hat bei der jüngsten Ziehung des Eurojackpot 3,5 Millionen Euro gewonnen. Nun stellt sich aber eine drängende Frage.

Stuttgart - Der Lottospieler aus Mannheim, der beim Eurojackpot rund 3,5 Millionen Euro gewonnen hat, hat sich noch nicht gemeldet. Das teilte ein Sprecher des Unternehmens Lotto mit. Da der Mann seinen Tipp über das Internet abgegeben hat, sei seine Identität allerdings bekannt. In den nächsten Tagen erhalte er nun einen Brief, in dem er über seinen Gewinn informiert wird.

Der Eurojackpot mit 90 Millionen Euro ging nach Finnland. Die fünfköpfige finnische Tippgemeinschaft hatte als einzige die Zahlen 7, 8, 24, 34, 46 sowie die zwei Zusatzzahlen 4 und 8 richtig angekreuzt.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: