Ein 19-Jähriger hat auf einer Kreuzung in Ettlingen die Vorfahrt missachtet. Foto: SDMG

Fast ungebremst ist ein 19-Jähriger in den Wagen eines 21-Jährigen gerast. Er hatte auf einer Kreuzung die Vorfahrt missachtet.

Ettlingen - Bei einem Autounfall auf einer Kreuzung in Ettlingen (Landkreis Karlsruhe) sind neun Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 19-Jähriger am Samstagabend mit seinem Wagen auf die Kreuzung, ohne auf die Vorfahrt zu achten. Das Fahrzeug krachte fast ungebremst in den Wagen eines 21-Jährigen, der durch die Wucht des Aufpralls gegen einen Baum geschleudert wurde. Die Verletzten im Alter von 16 bis 23 Jahren wurden von Sanitätern versorgt, acht von ihnen kamen zur Behandlung ins Krankenhaus.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: