Marcus Grube (links) und Friedrich Schirmer, die Intendanten der WLB Foto: /Horst Rudel/Archiv

Die WLB hat in der letzten Spielzeit mehr als 113 000 Theaterfreunde angelockt. Das ist das zweitbeste Ergebnis der vergangenen 30 Jahre.

Esslingen - Die Erfolgsgeschichte der Württembergischen Landesbühne Esslingen (WLB) unter ihrem Intendanten Friedrich Schirmer – er teilt sich seit Beginn der laufenden Spielzeit den Posten mit dem bisherigen Chefdramaturgen Marcus Grube – geht weiter. In der vergangenen Saison 2018/2019 haben insgesamt 113 221 Zuschauern in Esslingen und an anderen Orten Aufführungen erlebt. Das ist nicht nur das zweitbeste Ergebnis der vergangenen 30 Jahre. Erneut, und damit bereits zum dritten Mal in Folge, ist es der Landesbühne auch gelungen, mehr Theaterfreunde anzulocken als das Stuttgarter Staatsschauspiel, das rund 108 000 Besucher erreicht hat.

„Frohe Weihnachten“ sehr beliebt

Dazurechnen muss man in Esslingen noch rund 8000 Teilnehmer, die die theaterpädagogischen Angebote der Landesbühne genutzt haben. Dieses Ergebnis, so heißt es in einer Pressemitteilung, bleibe „zwar wie erwartet hinter dem der Rekordspielzeit 2017/18 mit insgesamt 122 343 Besuchern zurück, übertrifft aber – zumal angesichts von vier wegen Regens ausgefallenen Freilichtvorstellungen − dennoch die Erwartungen“.

Das Familienstück „Frohe Weihnachten!“ war mit 8549 Zuschauern in Esslingen und andernorts die meistbesuchte Produktion der Spielzeit, gefolgt von der Freilicht-Produktion „Der Besuch der alten Dame“ auf dem Esslinger Kesslerplatz, die in nur 16 Vorstellungen 7121 Zuschauer fand. Die höchsten Abstecher-Zahlen erreichte die Lesekiste „Hörbe und sein Freund Zwottel“ mit 3143 Zuschauern in 51 Vorstellungen unterwegs.

20 Neuproduktion und 750 Vorstellungen

Mit etwa 20 Neuproduktionen pro Spielzeit und einem bewährten Repertoire spielt das Ensemble der WLB jährlich mehr als 750 Vorstellungen, die in den letzten fünf Spielzeiten insgesamt knapp 570 000 Zuschauer anlockten.

Hat Ihnen der Artikel gefallen? Jetzt teilen: